Goldschmuck – verkaufen, kaufen, bewahren

Wer von euch hat keinen Schmuck in einer Schatulle oder Schublade liegen? Sei es, weil er nicht mehr gefällt, nicht mehr passt – oder auch nie gefallen hat (tja, solche Erbsünden soll es ja geben). Schmuck aus Edelmetall wie Gold, Silber, Platin ist definitiv zu schade, um sein Dasein in einer vergessenen Kiste zu fristen. Die Lösung: trennt euch von ihm. Ich zeige euch wie.

Was ist Goldschmuck wert?

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen verschiedenen Legierungen: das startet mit 333, 585, 750 und 900, 916, 986. Dabei zeigt die Zahl jeweils den prozentualen Anteil des Goldes an. Also bei 333 Gold, habt ihr einen Anteil von 33,3 Prozent. 999 ist Feingold und daher nicht als Schmuck sondern als Münze oder Barren zu finden. Früher waren die Unterscheidungen nicht so fein und mach sprach von Karat: 8, 14, 18, 21,6 – das entspricht 333, 585, 750, 900. Dies sind die in Deutschland gängigen Legierungen.  Continue reading

Buch oder Bücher – keine schwere Entscheidung

„Ich schau nach Büchern…“, ein Satz der nach dem Öffnen der Ladentür häufig erklingt. Da bleibe ich erstmal entspannt sitzen, denn diese Kunden wissen ganz genau, wo die Bücher bei uns liegen und durchforsten den Büchertisch systematisch. Die meisten von ihnen haben feste Tage an denen sie reinschauen – viele vor dem Wochenende 😉 

Vor einigen Jahren habe ich eine ganze Bibliothek mit 10.000 Büchern geräumt, dies ist einer der Grundpfeiler unseres Buchangebotes. Das Schöne dabei: es sind wirklich hochwertige und inhaltlich anspruchsvolle Bände, die viele bei einem Trödelhändler so gar nicht vermuten würden. Leider habe ich nur ganz selten Kunden für die französischen, russischen und skandinavischen Ausgaben aus diesem Fundus. Englisch geht da schon besser.  Continue reading

Preisgestaltung

3 Tipps zur gelungenen Preisgestaltung

Generell ist jedes Stück genau das wert, was ein anderer bereit ist dafür zu zahlen. An diesem Tag, diesem Ort und in diesem Zustand, in dem es verkauft werden soll.

Ihr seht schon – da ist viel Musik drin… und eine möglichst realistische Preisgestaltung ist nicht immer leicht. Und das uns allseits umgebende Internet ist manchmal keine echte Hilfe. Obwohl das viele denken…

Continue reading